Forefront Server Security und Kaspersky Engine

Wer Forefront Server Security (betrifft Forefront Security für Exchange Server als auch Forefront Security für SharePoint Server) einsetzt und die Kaspersky Antivirus Technology-Engine nutzt, wird (hoffentlich) festgestellt haben, dass diese seit dem 31. Dezember 2007 nicht mehr aktualisiert wird.

Der Grund dafür ist eine Änderung der Engine bei Kaspersky, mit der Forefront so nicht mehr klar kommt:

This problem occurs because Forefront Security does not handle the updated Kaspersky scan engine correctly.
Kaspersky has released an updated scan engine. This scan engine includes a .Lock file. Forefront Security cannot handle the management of any updates if any file name in the update begins with a period. In this scenario, when Forefront Security tries to delete older updates when newer updates are available, Forefront Security incorrectly determines that any file name that begins with a period is a directory. Therefore, Forefront Security does not delete the file. This behavior causes Forefront Security to leave older engine update folders present when these folders should be deleted. Therefore, Forefront Security does not update the Kaspersky scan engine.

Abhilfe schafft ein Hotfix, der in KB947187 beschrieben ist und angefordert werden muss. Nach dem Einspielen kann die Kaspersky-Engine wieder aktualisiert werden.

Beim Anfordern solltet ihr gleich die Sprachversion berücksichtigen. Es gilt die Sprache des Betriebssystems und nicht die von Forefront ;-) Ebenso ist es wichtig, anzugeben, welche Forefront-Version (mit oder ohne SP1) im Einsatz ist.

Wer noch Microsoft Antigen einsetzt: KB947260 gilt in diesem Fall.

Viele Grüße
Dieter


Dieter Rauscher
MVP Forefront